Seite 62 von 64
#1526 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Mystischebauten 07.07.2021 22:51

avatar

Tja dann können wir uns ja denken warum
das so enden mußte!

#1527 Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 09.07.2021 17:22

avatar

https://www.spiegel.de/politik/deutschla...00-000178306389

Zitat
Verkehrsministerium
Maut-Rechtsstreit kostet mehr als 20 Millionen Euro

Vor zwei Jahren ließ Verkehrsminister Scheuer den Vertrag mit dem Maut-Betreiberkonsortium platzen. Jetzt zeigt sich nach SPIEGEL-Informationen, dass auch in diesem Jahr hohe Folgekosten anfallen.


*****
Dem Scheuer würd ich jeden einzelnen Cent vom Buckel runter klopfen, echt ey.

Aber man sieht, je größer die Pfeifen, desto fester sitzen sie auf ihrem Posten...wie rein betoniert.
Laß mal unsereins solche Fehlentscheidungen und Fehlplanungen machen, da biste den Job schneller los als du Piep sagen kannst.

#1528 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Mystischebauten 09.07.2021 19:18

avatar

Tja, bloß nicht zurücktreten,
Verantwortung wird abgeschafft, braucht eh keiner

Von den Jungs da oben können wir noch was lernen,
wir sollten auch so denken

#1529 Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 10.07.2021 13:30

avatar

https://www.spiegel.de/politik/bundestag...9a-c1355655231d

Zitat
Bundestagsabgeordnete erzielten laut Studie 53 Millionen Euro Nebeneinkünfte
Die Nebeneinkünfte von Bundestagsabgeordneten sind offenbar stark gestiegen. Das geht aus einer Studie der Otto-Brenner-Stiftung hervor. Der größte Anteil der Nebenverdiener kommt demnach von Union und FDP.


*****
Klar braucht man Nebeneinkünfte bei einem läppischen Monatsgehalt von 10.083,47 Euro. Mit so nem geringen Gehalt kommt man doch gar nicht über die Runden

Da kann man hier mal nachlesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Abgeordnetenentsch%C3%A4digung
Jedem hart arbeitenden Bürger kommt da der Würgreitz

#1530 Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 10.07.2021 14:30

avatar

https://www.tagesspiegel.de/wissen/umfra...ab-global-de-DE

Zitat
80 Prozent der Schüler sehen sich im Rückstand
Die meisten Schüler sind sich Lernverlusten aus der Krise bewusst, 27 Prozent sehen deutliche Lücken. Mehr als 90 Prozent sehnen sich zurück in den Klassenraum.


*****
80% sehen sich im Rückstand ??? Hm, wenn ich von mir ausgehe (also als damaliger Schüler 1972-1981), kann ich mir das nicht vorstellen .

Gut, ich lernte in der Schule lesen, schreiben und rechnen...aber das wars dann auch schon.
Alles was ich für mein Leben brauchte war nicht dabei.

Umgang mit Menschen, Anstand und Werte haben mir meine Großeltern beigebracht. Allgemeinbildung hab ich mir selbst angeeignet.
Ich hab viel gelesen, schon von kleinauf bzw. ab da, wo ich halt lesen konnte.

Als ich 8 Jahre war, hat mir meine Oma ne Kinderschreibmaschine geschenkt. Als in der 7. Klasse (da war ich 13) das Wahlfach "Maschinenschreiben" dazu kam bzw. ich mich dafür entschied, haben sich alle gewundert, daß ich bereits 220 Anschläge pro Minute schaffte.
Mein Schreibmaschinenlehrer war begeistert und ich gewann bei nem Wettbewerb sogar nen Pokal

Ich war in der Schule die faulste Sau der Welt , aber ich denke, daß ich mit meiner Abneigung gegen diese Institution keinen Schaden nahm.
Das was wichtig ist, hab ich von meiner Oma gelernt oder mir selbst beigebracht...ich wollte ja nicht dumm sterben .

Zitat
Mehr als 90 Prozent sehnen sich zurück in den Klassenraum.


DAS wiederum kann ich verstehen.
Mir hat es mit meinen Mitschülern auch gefallen und man lernt dadurch die Menschen kennen und gesellschaftliche Situationen zu meistern.
Also das Zusammensein mit meinen Klassenkameraden hätte ich nicht missen wollen - da waren tolle Menschen dabei

#1531 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Mystischebauten 11.07.2021 15:10

avatar

Zitat von Marie im Beitrag #1530
Mein Schreibmaschinenlehrer war begeistert und ich gewann bei nem Wettbewerb sogar nen Pokal DancingGroup]

Klasse Marie, selbst ist die Frau

In der jetzigen Zeit möchte ich auch kein Schüler
oder Jugendlicher sein, damals war eben alles schöner
Das kann man jetzt tatsächlich so sagen!

Kann mir nur schwer vorstellen wie es gewesen wäre,
wenn wir keine Schule gehabt hätten, keinen blödsinn
machen, eventuell keine Freunde die darüber Lachen

Da wäre ich wahrscheinlich wie ein trauriger Tropf
durch die Gegend geschlichen.

Tut mir schon Leid was die Kids da so mitmachen müssen,
ist eigentlich wie im Gefängniss, mit ein wenig Ausgang,
natürlich auch für uns Erwachsene, aber wir haben ja schon
ein wenig gelebt

Zitat von Marie im Beitrag #1529
Jedem hart arbeitenden Bürger kommt da der Würgreitz

Tja ist schon traurig bis depremierend was die für Gelder
zur Verfügung haben, eigentlich für Null Leistung, wenn sie
wenigstens in die Rentenkassen einzahlen würden, damit
uns das Flaschensammeln erspart bleibt

Aber bis dahin müßen Flaschensammler geimpft sein, sonst
gibts kein Pfand

#1532 Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 18.07.2021 12:16

avatar

https://www.spiegel.de/panorama/die-bild...61-c8a4b2c30ee5

Zitat
Bilder der Woche


*****
Eindrucksvolle Bildergalerie.
Teilweise hoffnungsvoll, aber größtenteils schlimm...eine kleine optische Zusammenfassung, wie schlimm es auf unserer Welt zugeht

#1533 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Mystischebauten 24.07.2021 11:25

avatar

Boah jetzt wirds gerade richtig duster bei uns,
der Regen kommt, shit und ich habe meinen Nettobesuch
noch vor mir.

Habe gerade mal geschaut, Düsseldorf liegt inzwischen
bei einem Inzidenzwert von 40,8 das geht tatsächlich
rasant nach oben.

Werde mich glaube ich flott in die Außenwelt machen müssen,
bevor nichts mehr geht.

Komme später nochmal herum, das Klo für die Unterirdischen
ist auch fast fertig

Dir noch einen netten Samstag Marie, auf bald
besten Gruß Eduard

#1534 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Mystischebauten 24.07.2021 11:29

avatar

Oh, wie kann man nur,
arme Helfer!!

So jetzt aber Marie, es wird immer dunkler da draußen,
wir Lesen uns.

#1535 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 24.07.2021 11:31

avatar

Zitat von Mystischebauten im Beitrag #1545
Habe gerade mal geschaut, Düsseldorf liegt inzwischen
bei einem Inzidenzwert von 40,8 das geht tatsächlich
rasant nach oben.

Boah, geht wirklich flott . Gestern noch gut über 30...

Alles klar Eduard, dann lauf mal flugs los

Ich wünsch dir nen schönen Samstag, pass auf dich auf und bleib gesund.
Wir lesen uns...tschüüüß

#1536 Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 30.07.2021 16:46

avatar

https://www.spiegel.de/netzwelt/web/stad...bc-b305f94307ba

Zitat
E-Mail an Hunderte Empfänger
Stadt Essen verschickt versehentlich Daten von 13.000 Impfwilligen

Excel-Dateien mit Namen, Geburtsdaten, Telefonnummern und dem jeweiligen Impfstatus von 13.000 Einwohnern Essens gingen per E-Mail an 700 Menschen.


*****
Da haben se wohl wieder nen Praktikanten ran gelassen .

#1537 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Mystischebauten 30.07.2021 19:14

avatar

Zitat von Marie im Beitrag #1536
Da haben se wohl wieder nen Praktikanten ran gelassen

Grausig, das muß ja eine Superlange E-Mail gewesen sein,
die armen Menschen waren wahrscheinlich am verzweifeln
als sie nach einer halben Stunde lesen immer noch nicht
fertig waren

#1538 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 30.07.2021 19:19

avatar

Ich hau mich weg , du wieder

Du hast wahrscheinlich die E-Mail schon vor deinem geistigen Auge gesehen .
Bei der großen Mail hauts dir wahrscheinllich deinen Mail Account weg

#1539 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Mystischebauten 30.07.2021 19:24

avatar

Zitat von Marie im Beitrag #1538
Du hast wahrscheinlich die E-Mail schon vor deinem geistigen Auge gesehen

Jo ich sehe sie
ganz unten auf Seite 275 steht ich sollte mich
für einen anderen Termin anmelden, die genannten
13.000 kommen vor mir dran

#1540 Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 30.07.2021 19:27

avatar

Zitat von Mystischebauten im Beitrag #1539
ganz unten auf Seite 275 steht ich sollte mich
für einen anderen Termin anmelden, die genannten
13.000 kommen vor mir dran



Jo, da stell dich mal brav hinten an .
Und wenn de dann dran bist, gibts kein Spritzle mehr...alles weg

#1541 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Mystischebauten 30.07.2021 19:32

avatar

Zitat von Marie im Beitrag #1540
Und wenn de dann dran bist, gibts kein Spritzle mehr...alles weg

Die arme Marie, sitzt da und wartet , dann kommt Eduard
um die Ecke vollgespickt mit Spritzen, ich schaffe das Marie

#1542 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 30.07.2021 19:35

avatar

Zitat von Mystischebauten im Beitrag #1541
Die arme Marie, sitzt da und wartet , dann kommt Eduard
um die Ecke vollgespickt mit Spritzen,

Dann pack ich dich und zapf dir Blut ab. So krieg ich dann auch meine Dosis ab

Zitat von Mystischebauten im Beitrag #1541
vollgespickt mit Spritzen

Eduard in Aspik

#1543 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Mystischebauten 30.07.2021 19:38

avatar

Boah Marie, Blut abzapfen ne das finde ich doof

#1544 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 30.07.2021 19:39

avatar

Ok, dann nicht .
Muß ich halt irgendwie anders sehen, wie ich dir a bissl Serum abzwacken kann

#1545 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Mystischebauten 30.07.2021 19:45

avatar

ich werde wachsam sein

Okay Marie,
werde jetzt irgendwas machen, geputzt habe ich
schon, eventuell gehe ich mal kurz ins Bad, aber
eigentlich wollte ich Strom und Wasser sparen, egal
heute wird nicht gespart

Dir noch einen netten Freitagabend, wir Lesen uns,
besten Gruß Eduard

#1546 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 30.07.2021 19:49

avatar

Zitat von Mystischebauten im Beitrag #1545
ich werde wachsam sein

Keine Sorge, Eduard. Also ich spring nicht einfach hinterm Busch vor, ich sag vorher Bescheid

Alles klar. Ich wünsch dir noch nen schönen Abend und viel Spaß beim Plantschen

Bleib gesund und wir lesen uns...tschüüüüß

#1547 Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 07.08.2021 10:09

avatar

https://www.spiegel.de/panorama/justiz/h...0f-ec7737851132

Zitat
4,4 Promille
Mutiger Mann stoppt betrunkene Autofahrerin

Schlangenlinien und in den Gegenverkehr: Wegen ihrer gefährlichen Fahrweise alarmiert ein Mann die Polizei und verfolgt die betrunkene Autofahrerin. Bei einem kurzen Halt reagiert er geistesgegenwärtig.


*****
Mit 4,4 Promille kann die noch ein Auto starten? Na die hat bestimmt nicht das erste Mal gesoffen

Der andere Autofahrer hat klasse gehandelt . Wer weiß was da noch passiert wäre, wenn die alte Suffdrossel weiter gefahren wäre

#1548 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Mystischebauten 07.08.2021 10:16

avatar

Na da hatte der Mann aber toll gehandelt,
gut das die Frau auch bei rot stehen geblieben ist,
sie hätte ja auch weiterfahren können, wenn man
einmal so in der Schlangenlinientechnik drin ist ....

#1549 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 07.08.2021 10:18

avatar

Zitat von Mystischebauten im Beitrag #1548
gut das die Frau auch bei rot stehen geblieben ist,
sie hätte ja auch weiterfahren können, wenn man
einmal so in der Schlangenlinientechnik drin ist

#1550 Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 12.08.2021 18:46

avatar

https://www.spiegel.de/panorama/justiz/l...65-d6b5e4b7adc8

Zitat
Baden-Württemberg
Kammerjäger in der Wohnung – Säugling stirbt nach mutmaßlicher Vergiftung

Wenige Tage nach einem Kammerjäger-Einsatz in der Wohnung der Familie ist ein neun Monate altes Mädchen gestorben. Womöglich kam das Kind mit Schädlingsbekämpfungsmitteln in Kontakt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.


*****
Das arme Kindlein

Ich weiß ja nicht, was da für Viecher in der Wohnung rum gefleucht sind, aber muß ja ne Menge gewesen sein, wenn man da mit schwerem Geschütz anrücken muß .
Sollte man halt mal in Erwägung ziehen, seine Wohnung regelmäßig zu putzen...

Aber wenn schon mit solchen Giftmittelchen hantiert wird, dann laß ich doch kein Kind in so ner Wohnung drin .
Mal 1 Woche zu Großeltern oder zu Bekannten ziehen, wär doch machbar.

Wie heißt es so schön juristisch "da wurde grob fahrlässig gehandelt". Leider starb dabei ein Kind

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen