Seite 9 von 75
#201 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 31.05.2018 13:23

avatar

http://www.spiegel.de/panorama/gesellsch...-a-1210353.html

Zitat
Bundesverwaltungsgericht
Einbürgerung ist trotz Zweitehe möglich

Wer mehrere Partner geheiratet hat, darf Deutscher werden - unter bestimmten Voraussetzungen. Das hat das Bundesverwaltungsgericht im Fall eines Syrers mit zwei Ehefrauen entschieden.



*****

Ah ok?

Na dann darf ja ein Deutscher auch 2 Ehefrauen haben. Ich dachte immer, dass das bei uns verboten ist .


*

#202 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 05.06.2018 20:59

avatar

http://www.spiegel.de/panorama/italien-m...-a-1211223.html

Zitat
Italien
Mann knipst Selfie mit Unfallopfer

"Schauriger Narzissmus" und "maßlose Egopathie": In Norditalien hat ein Mann ein Selfie von sich und einem Unfallopfer gemacht. Die Empörung ist groß.



*****

Boah . Das Bild in dem Bericht muss man sich mal angucken! Steht der Kerl tatsächlich da und fotografiert! Na dem sein Handy hätt ich aber gepackt und unter den nächsten anrollenden Zug geschmissen.



*

#203 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 10.06.2018 14:34

avatar

http://www.spiegel.de/politik/ausland/do...-a-1212154.html

Zitat
Merkel und Trump auf G7-Gipfel
Das Bild, das bleibt

Andere Regierung, andere Sichtweise: Vom G7-Gipfel veröffentlichte fast jede Nation eigene Fotos. Welches davon um die Welt ging, verrät viel über die politische Stimmung.





http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...-a-1212166.html

Zitat
Deutsche Reaktionen auf G7-Fiasko
"Trump ist ein Chaot"

Vertreter von Regierung und Opposition in Deutschland üben unisono scharfe Kritik an Donald Trumps Verhalten beim G7-Gipfel.




*****

Solche Gipfel sind ja eh für die Katz. Kostet den Steuerzahler nur a Haufen Geld, aber es kommt nix bei rum. Na ja, hauptsache unser Merkelchen war in Kanada - da kommt sie wenigstens a bissl rum in der Welt .

Trump ist ein Chaot??? Welch schmeichelnde Worte . Ich würde den anders titulieren...


*

#204 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 16.06.2018 12:00

avatar

http://www.spiegel.de/panorama/leute/kol...-a-1213334.html

Zitat
Umstrittene Liedzeilen
Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen Kollegah und Farid Bang ein

Die Staatsanwaltschaft hat die umstrittenen Liedzeilen der Rapper Kollegah und Farid Bang geprüft. Ergebnis: vulgär und menschenverachtend, aber nicht strafbar.



*****

Aha . Das ist ja ein Freibrief für solch gestörte Texter. Heißt, wir werden noch öfter so nen Schund hören müssen.

z.B. die Liedzeile "Mein Körper definierter als von Auschwitzinsassen" ist also erlaubt? Hm, da wird sich über ausgemergelte gequälte Körper lächerlich gemacht und das soll nicht strafbar sein?


Noch ein Zitat aus obigen Link:

Zitat
Weil sie aber damit dem Genre Gangsta-Rap gerecht werden, sei dies nicht strafbar. Denn es gelte die im Grundgesetz verankerte Kunstfreiheit.


Bravo Herr Richter - ICH verstehe unter Kunst was anderes . Ob der Richter es genauso gesehen hätte, wenn sein Vater oder Großvater Auschwitzinsasse gewesen wäre? .


Hach ja... da kann man einfach nix mehr zu sagen

#205 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von hank 16.06.2018 17:46

@Marie,

wahrscheinlich war das ein Richter der noch nicht einmal aus zeitgenössischen Quellen von Ausschwitz und Co. gehört, sondern nur im Geschichtsunterricht mal davon erfahren hat.

Was mich interessieren würde, wäre, wenn ich eine Collage von Fotos der befreiten KZ-Insassen zusammenstellen würde, Rap dazu ablaufen ließe und das Ganze dann als "Leben im Schlaraffenland" oder "Neue wirksame Diät" titulieren würde. Da ja Gangsta-Rap dazu läuft, müsste das ja auch unter die künstlerische Freiheit dieses Genres fallen.

Also manchmal frage ich mich, wes Geistes Kind diese Herren Richter sind. Vielleicht war er ja auch ein Fan der Beiden. Trotzdem habe ich als Richter, auch wenn es um Künstler geht die ich bewundere, die Pflicht neutral zu entscheiden. Und dieses Urteil ist in meinen Augen nicht im Mindesten neutral zu nennen.


mfg

Hank

#206 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 16.06.2018 17:54

avatar

@hank

Zitat
Was mich interessieren würde, wäre, wenn ich eine Collage von Fotos der befreiten KZ-Insassen zusammenstellen würde, Rap dazu ablaufen ließe und das Ganze dann als "Leben im Schlaraffenland" oder "Neue wirksame Diät" titulieren würde. Da ja Gangsta-Rap dazu läuft, müsste das ja auch unter die künstlerische Freiheit dieses Genres fallen.


Das war ein sehr gutes und anschauliches Beispiel!




Zitat
Trotzdem habe ich als Richter, auch wenn es um Künstler geht die ich bewundere, die Pflicht neutral zu entscheiden. Und dieses Urteil ist in meinen Augen nicht im Mindesten neutral zu nennen.


Genau. Ich kann dieses Urteil nicht im Geringsten nachvollziehen. Ich sag ja, das ist a Freibrief für solche abartigen Texte...


*

#207 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 17.06.2018 09:30

avatar

http://www.spiegel.de/panorama/gesellsch...-a-1213384.html

Zitat
Franziskus
Homosexuelle Paare sind für den Papst keine Familie

Einzig Mann und Frau könnten Familien bilden, sagte Papst Franziskus. Auch zur Abtreibung äußerte sich das Oberhaupt der katholischen Kirche und verglich sie mit Nazi-Praktiken.



*****

Aha . Na der kommt auch nicht übers Mittelalter hinaus, tz. Da soll er sich mal lieber um seine schwulen Kuttenträger kümmern, die sich zudem noch an kleinen Jungs vergehen, als um gleichgeschlechtliche Paare die sich von Herzen lieben.

Und Abtreibung mit Naziverbrechen zu vergleichen ist für mich... boah, ich weiß gar kein Wort für das . Da ist man einfach sprachlos...


*

#208 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 28.07.2018 23:31

avatar

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaf...-a-1220156.html

Zitat
Özil und Rassismus
Integrierte Mitbürger machen Stress

Toll! Die aktuelle Debatte um Özil zeigt, dass wir schon viel weiter sind, als wir dachten. Denn die Integrierten sind so integriert, dass sie sogar mitreden, wer zu Deutschland gehören soll und wer nicht.



*****

Also das ganze Gschmarre um diesen Özil regt mich auf. Meinetwegen kann sich der fotografieren lassen mit wem er will - mir sowas von latte. Politik und Sport sollte getrennt werden.

Aber für mich war der Özil schon VOR dieser doofen Debatte nicht würdig in der deutschen Nationalmannschaft zu spielen. Wenn ein Spieler bei der Hymne da steht wie a Depp und die Hymne nicht mitsingen will (Özil hat sich da ja immer strikt geweigert), dann braucht er auch nicht für uns spielen.

Jetzt war ich wieder bös, gell?

#209 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 29.07.2018 15:49

avatar

http://www.spiegel.de/fotostrecke/la-est...cke-162639.html

Zitat
La Estrella
Die beiden sind die letzten Bewohner des spanischen Dorfes.



*****

Na da brauchst dich scho mal nicht mit nervigen Nachbarn rum plagen .

Interessante Fotostrecke.

#210 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von hank 29.07.2018 16:51

@Marie,

da gebe ich Dir Recht.

Aber andererseits ziehe ich den Hut vor den Beiden. So viel Treue zur Heimat ist schon bemerkenswert und die Beiden sehen auf den Bildern nicht einma unglücklich dabei aus. Nur, und das ist ein wenig makaber, zum telefonieren auf den Friedhof. Eigentlich sollte ja genau da Ruhe vor dem ganzen Kram sein. Nun ja, die, die dort begraben sind, werden wohl keine Geheimnisse mehr ausplaudern. Die können wirklich schweigen.

Ach ja, die Sendung ist schon zusammengestellt. Habe doch keine "Best of" gemacht. Da wir es ja hier so kalt haben, entführt mein heutiges Intro die Höhrer mal in das schöne und warme Mexiko.


mfg

Hank

#211 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 11.08.2018 11:45

avatar

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...-a-1222392.html

Zitat
Aussagen zu Kindergeld
Sinti und Roma kritisieren Duisburger Oberbürgermeister scharf

Duisburgs Oberbürgermeister Link spricht von einer Migration in die Sozialsysteme: Schlepper würden Sinti und Roma nach Deutschland bringen. Die Äußerungen sorgen für Empörung.



*****

Auch wieder so eine brisante Diskussion. Meine Meinung dazu ist, dass man das nicht auf eine bestimmte Gruppe eingrenzen darf und kann. Egal ob schwarz oder weiß, egal ob Sinti oder Deutscher, egal ob Flüchtling oder ausländische Saisonarbeiter...es gibt überall schwarze Schafe, welche unser Sozialsystem ausnutzen. Da gehört halt ne ordentliche staatliche Kontrolle her

Grundsätzlich seh ich das so, dass JEDER, der hier arbeitet und Steuern an den deutschen Staat abführt, hat auch Anrecht auf alle Leistungen unseres Sozialsystems.


*****

http://www.spiegel.de/panorama/kindergel...-a-1222525.html

Zitat
Familienkassen wollen bundesweit nach Kindergeld-Betrügern suchen
Die Familienkassen wollen nach Informationen des SPIEGEL bundesweit Betrugsfälle mit Kindergeld aufspüren. Bei der Fahndung sollen unter anderem Zoll, Schulämter und Steuerbehörden helfen.



Ach, jetzt doch mal? . Da haben sie aber lang gebraucht, dass sie mal auf den Trichter kommen. Das ist doch nicht erst jetzt aktuell - das geht doch schon viele Jahre

#212 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 11.08.2018 12:32

avatar

http://www.spiegel.de/lebenundlernen/sch...-a-1222269.html

Zitat
Digitale Infrastruktur in Deutschland
Elf Schüler müssen sich einen PC teilen

Zu wenig Computer, fehlendes Fachwissen, kein Konzept: Beim digitalen Unterricht sind deutsche Schüler im internationalen Vergleich abgehängt. Das zeigt eine noch unveröffentlichte Studie.



*****

Ach Gotti - wir hatten uns früher in der Schule nen Taschenrechner zu zehnt teilen müssen. Da hat auch keiner ne Diskussion für nötig befunden.

Offensichtlich bin ich echt scho zuuuuu old-school

#213 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 11.08.2018 18:17

avatar

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaf...-a-1222620.html

Zitat
"Wo kommst du eigentlich richtig her?"
Viele Menschen mit dunklerer Hautfarbe beschweren sich, dass sie oft gefragt werden: "Wo kommst du eigentlich richtig her?" Ist das Rassismus? Und darf man das fragen?



*****

1. Der Satz "Wo kommst du eigentlich richtig her?" ist schon mal grammatikalisch falsch bzw. voller Assi-Slang. Richtig heißt es: "Woher stammst du? oder Welches Land ist dein Mutterland?" Wenn jemand so fragt "Wo kommst du eigentlich richtig her?", dann sollte man den Fragesteller mal im Gegenzug fagen, woher er kommt

2. Wenn mir ein Mensch, egal ob schwarz, weiß oder sonstwas in deutsch antworten kann und ich das verstehe, frag ich doch nicht so doof, woher er kommt. Ist doch mir wurscht.

3. Wenn ich mich mit einem Menschen unterhalte, bei dem ich seinen Dialekt nicht klar definieren kann, frage ich freilich mal höflich nach - interessehalber. Das kann man aber wahrlich nicht mit Rassismus gleich setzen.

4. Sogar innerhalb Deutschland gibts ja zig Dialekte. Gut, nen Sachsen oder nen Schwaben erkenn ich sofort. Aber wenn jemand nen Dialekt spricht, den ich örtlich nicht zuordnen kann, frag ich auch woher er kommt.

5. z. B. der Schauspieler Hannes Ringelstetter... visuell erscheint er türkisch oder eben südländisch. Aber wenn er das Reden anfängt (im tiefsten und urkomischen bayerisch), dann frag ich den doch nicht, woher er kommt. Das ist doch nicht relevant.


#214 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 12.08.2018 13:13

avatar

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/wi...-a-1222781.html

Zitat
A20 bei Wismar
Handyaufnahmen nach schwerem Autounfall - Bußgelder für Gaffer
Vier Menschen wurden auf der A20 bei einem Autounfall schwerverletzt, darunter ein zwei Monate altes Baby. Vorbeifahrende Fahrer machten Fotos - die Polizei leitete fünf Bußgeldverfahren ein.



*****



Solchen Depperle gehört das Handy gleich links und rechts um die Ohren gehauen, echt ey . Hoffentlich bekommen die ne saftige Strafe! Zudem sollte man denen das Handy weg nehmen .

#215 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von hank 13.08.2018 07:18

@Marie,

da bin ich voll und ganz auf Deiner Seite.

Aber das mit dem Handy wegnehmen bringt garantiert nix. Bei der nächsten Gelegenheit haben die dann sofort wieder ein Neues. Die Strafen sollten aber so drastisch ausfallen, dass diese Idioten wenigstens drei Bruttomonatsgehälter zahlen müssten. Damit wäre dann vielleicht ein Riegel vor so einen Mist zu schieben. Richtig wehtun muss das. Ansonsten nutzen auch Bußgeldverfahren recht wenig wie man ja bei Rasern schon sehen kann.

Aber leider ist dieses Phänomen schon uralt. Katastrophentourismus hat es eigentlich schon immer gegeben und dieser wird sich wohl auch nie ausrotten lassen. Der Mensch ist halt so gestrickt, dass er sich an dem Unglück anderer weidet und sich glücklich und mit einem wohligen Gefühl zurücklehnt. Es hat ja andere erwischt und nicht ihn selbst.

Ich selbst habe schon so viele solcher Sachen in meinem Berufsleben gesehen, dass ich immer froh war, wenn ich eine Tour ohne solche Vorkommnisse hinter mich bringen konnte. Tortzdem ist man nicht dagegen gefeit auch mal hinzuschauen. Aber davon auch noch Fotos zu machen wäre mir ein Greuel. Da könnte ich ja gleich auch ein Schnitzelbrot auspacken und es noch in diese roten Lachen stippen. Sorry für den kleinen Ausbruch.


mfg

Hank

#216 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 17.08.2018 15:17

avatar

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...-a-1223268.html

Zitat
Intersexualität
Kabinett billigt Gesetzentwurf für dritte Geschlechtsoption

Offiziell ist man entweder männlich oder weiblich? Das stimmt bald nicht mehr. Das Bundeskabinett hat einen Gesetzentwurf verabschiedet, wonach Menschen ihr Geschlecht auch mit "divers" angeben können.



*****

Also seit mir nicht böse, aber da kann ich nur sagen "was für a Gschmarre!"

Was heißt hier "divers" ? Das ist doch nicht halbes und nix ganzes. Also ich mein jetzt, wenn dieses "Geschlecht" im Ausweis steht, kannst dir das grad mal aussuchen oder wie?

Ich habe im Bekanntenkreis auch einen, der wurde in den 40 Jahren geschlechtslos geboren. Die Eltern wurden dann gefragt, ob sie nen Jungen oder a Mädel wollen. Sie entschieden sich für a Mädel. Also wurde betreffende Person operativ so zusammen gepfriemelt, dass es a Mädel war. Im Ausweis stand dann weiblich.

Nun hat betreffende Person aber im Teenageralter gemerkt, dass er gefühlsmäßig doch ein Junge ist bzw. sein will. Ende der 50er Jahre wurde er dann zum Mann umoperiert. Und dann stand halt im Ausweis "männlich".

Und das ist doch ok. Aber was soll das mit dem "divers"? Irgendwann weiß doch ein Mensch, was er ist, oder nicht? .
"Divers" klingt so nach "Sache" .

Na ja, mir kanns wurscht sein. Sollen se alle machen was sie wollen - ich bin auf jeden Fall Geschlecht weiblich . Und wenn ich nicht sicher bin, was ich wäre, dann möcht ich bestimmt nicht "divers" in meinem Ausweis stehen haben. Das würde ich dann mit mir selber ausmachen und mein Geschlecht nicht an die große Glocke hängen.

*

#217 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 17.08.2018 20:32

avatar

http://www.spiegel.de/panorama/den-haag-...-a-1223300.html

Zitat
Den Haag
Richter verbietet Nudelsieb auf Passfotos

Sie glaubt an das fliegende Spaghettimonster und möchte ein Nudelsieb auf ihrem Kopf tragen - auch auf offiziellen Passfotos. Ein Richter hat das einer Niederländerin nun verboten.



*****

Also da muss ich echt herzhaft lachen - ein Nudelsieb aufm Kopf. Man man, was es nicht alles gibt auf der Welt .


#218 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von hank 18.08.2018 10:17

@Marie,

ja, die Pastafari........Manche Menschen sind wirklich so leicht beeinflussbar, dass sie auch jeden Mist glauben. Vor allem wenn er seriös daherkommt.

Hier mal der Link.

Kirche des fliegenden Spaghettimonsters

Allein wer ein wenig zwischen den Zeilen lesen kann und auch hintergründigen Witz und Humor versteht, begreift sehr schnell, dass es sich hierbei um eine Satire handelt. Aber wie ich schon schrieb: Die Dummen sterben nicht aus.

Ich denke, dass keiner der Macher dieser Seite auf die Idee kommen würde ein Foto mit Nudelsieb auf dem Kopf in seinen Führerschein aufzunehmen. Das sind halt Menschen, die auch jeden Scheiß glauben. Denen kannste auch sagen, in der Türkei würden die Wildschweine größer als Elefanten.

Am besten Du machst Dir selbst mal ein Bild von dieser Gruppe.


mfg

Hank

#219 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von hank 18.08.2018 10:59

@Marie,

da bin ich voll bei Dir.

Habe gerade noch mal nachgesehen und kann mt Sicherheit bestätigen, dass ich männlichen Geschlechts bin. Ein divers halte ich auch für überflüssig. Obwohl es ja Menschen geben soll, die sich gar nicht entscheiden wollen, da sie so aus der Menge herausragen.

Wenn ich dann aber die wirklichen Gender ansehe, dann ist es doch eigentlich so, dass diese Menschen sich mit ihrem momentanen Geschlecht nicht wohlfühlen. Hier wird das Pferd mal wieder von hinten aufgezäumt. Die Hürden für eine Umwandlung sollten lieber gesenkt werden um diesem Menschen dann auch ein würdiges Dasein zu ermöglichen. Und vor allem sollten diese Vorurteile abgebaut werden. Wer einmal ein anderes Geschlecht hatte, sollte sich wegen seiner Umorientierung nicht diskriminiert vorkommen müssen.

Ich möchte nicht wissen, wie viele Menschen im falschen Körper leben und sich aufgrund von Spott und Hohn und der fehlenden Akzeptanz bei Freunden und Familie quälen müssen. Genau da sollte die Politik ansetzen und damit aufräumen. Aber nö, da wird wieder irgendwas Unausgegorenes zusammengeschustert, weil eine Minderheit sich dabei dann tolerant vorkommt und ihre Existenzberechtigung unter Beweis stellen muss.



mfg

Hank

#220 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 19.08.2018 14:41

avatar

http://www.spiegel.de/panorama/nuernberg...-a-1223897.html

Zitat
Nürnberg
Geisterfahrerin stößt mit Reisebus zusammen

Bei Nürnberg ist eine Geisterfahrerin frontal mit einem Reisebus zusammengestoßen und wurde lebensgefährlich verletzt. An Bord des Busses befand sich eine Jugendmannschaft des Fußballklubs Greuther Fürth.



*****



Ohweia - der Enkel einer meiner Arbeitskolleginnen spielt bei U16 mit. Hoffentlich war der da nicht dabei - das werd ich morgen dann erfahren.

*

#221 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von hank 19.08.2018 18:17

@Marie,

obwohl ich eigentlich nachvollziehen sollte, wie es immer wieder zu solchen Geisterfahrten kommt, stehe ich diesem Phänomen immer wieder ratlos gegenüber.

Wie kann es angehen, dass man eine Auffahrt auf die Autobahn eigentlich falsch nimmt und in den Gegenverkehr gerät? Solche Auffahrten sind doch nun wirklich so einfach zu meistern, dass selbst ein sechsjährtger mit nem Holzroller nix falsch machen würde.

Für mich sieht das so aus, als ob diejenigen, die soetwas machen entweder alkoholisiert oder lebensmüde sind. Mehr fäll mir einfach nicht dazu ein. Gut, ich habe ein wenig mehr Erfahrung als der Durchschnitt, aber trotzdem......


mfg

Hank

#222 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 24.08.2018 17:35

avatar

@hank
Oder schon ältere geistig senile Menschen. Auf jeden Fall stimme ich Dir zu - ich kann auch nicht verstehen, dass man da falsch auffahren kann.


Das nachfolgende ist a bissl lustiger:

http://www.spiegel.de/panorama/oesterrei...-a-1224419.html

Zitat
42-fach geblitzter Österreicher
"Das Schild hab ich wohl übersehen"

Heimo Wallner ist innerhalb weniger Wochen 42 Mal an derselben Stelle geblitzt worden. Wie kam es dazu?


#223 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von hank 24.08.2018 17:55

@Marie,

Ich kann den Mann verstehen.

Er ist halt noch ein Sammler, den Jäger lassen wir einfach mal außen vor. Nicht nur, dass er Kinder sammelt, er sammelt auch noch Knöllchen. Aber ich kann mir vorstellen, dass er das nicht gemerkt hat. Nachts sieht man natürlich auch den Blitz nicht. Absolut verständlich.

Er scheint mir auch eine wahre Intelligenzbestie zu sein.


mfg

Hank

#224 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 31.08.2018 18:52

avatar

http://www.spiegel.de/panorama/aermelkan...-a-1225597.html

Zitat
Aktion gegen Umweltverschmutzung
Brite durchschwimmt den Ärmelkanal der Länge nach

560 Kilometer und schätzungsweise mehr als 500.000 Schwimmzüge: Der Brite Lewis Pugh hat den Ärmelkanal der Länge nach durchschwommen.



*****

Sapperlott, Respekt! Tolle Leistung. Ich würde nach den ersten 10 Minuten absaufen...

*

#225 RE: Tagesgeschehen - lustiges, kurioses, aber auch ernstes... von Marie 31.08.2018 19:40

avatar

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/sa...-a-1225670.html

Zitat
ZDF-Team beschimpft
LKA-Mann muss seinen Hut nehmen

Der LKA-Buchprüfer Maik G., der Journalisten in Dresden anpöbelte, darf nicht länger für die Polizei arbeiten. Vor der Entscheidung hatte es ein klärendes Gespräch gegeben.



*****

Also wenn ich beim Landeskriminalamt arbeite und auf ne AFD-Demo gehe, dann halt ich aber mei Maul und mach nicht noch mit wüsten Beschimpfungen auf mich aufmerksam . Zeugt doch schon davon, dass der Mann nicht ganz dicht unterm Schöppel ist.

Tja, und dass auf ner Demo ein Fernsehteam vor Ort ist - mit dem muss man rechnen . Kaum zu glauben, is aber so

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen