Seite 5 von 6
#101 RE: US-Präsidentschaftswahlen 2020 von Mystischebauten 01.11.2020 14:30

avatar

Ach sollen sich alle um ihre eigenen Probleme
kümmern, im Prinzip interessiert mich Trumpi
relativ wenig.

Wir müssen erstmal schauen, das bei uns nicht alles aus
dem ruder läuft und das diese 4 Wochen shutdown tatsächlich
den Virus eindämmen, ansonsten haben wir ein sehr großes Problem.

Obwohl ich sowieso nicht glaube das die Gastronomen
schließen sollten, das ist mit Sicherheit kein Risikofaktor,
genau wie Tattoostudios warum sollten diese schließen!!

Risikofaktoren, waren die Urlaubsreisen, die vielen Hinterhofpartys,
irgendwelche Hochzeiten mit riesigen Menschenansammlungen.
Eventuell sogar Schulen, wo die Räume nicht korrekt gelüftet werden.

Was passiert wenn es nach den 4 Wochen nicht besser wird,
oder sogar schlimmer, dann sind es die Gastronomen nicht schuld,
aber wer dann.

#102 US-Präsidentschaftswahlen 2020 von Marie 05.11.2020 14:27

avatar

https://www.spiegel.de/politik/ausland/u...11-2542be743ad5

Zitat
Rennen ums Weiße Haus
Joe Biden braucht noch einen Staat

Donald Trump und Joe Biden liefern sich weiter ein Rennen ums Weiße Haus. Nur noch in wenigen Bundesstaaten stehen die Ergebnisse aus – mit der nächsten Auszählung könnte der Wahlsieger feststehen.


*****
Ja sach mal, wie lang brauchen die denn zum Zählen?

Ich hätte nicht gedacht, daß es so eng zu geht. Aber der Biden ist auf nem guten Weg...
Na morgen werden wir mehr wissen

Da siehst mal, wie bekloppt die Leut sind .
So gehts halt mal zu in einer Demokratie, daß ALLE Stimmen gezählt werden und nicht nur die, die einen in den Kragen passen.
https://www.spiegel.de/politik/ausland/u...c2-5ff34f4c91d8

Zitat
US-Wahl
Tausende demonstrieren für Auszählung aller Stimmen
Donald Trumps Forderung, die Auszählung der Stimmen zu stoppen, hat in US-Großstädten viele Menschen auf die Straße getrieben. Und Trump-Anhänger demonstrierten plötzlich gegen den Sender Fox News.

#103 RE: US-Präsidentschaftswahlen 2020 von Mystischebauten 05.11.2020 16:48

avatar

Aufhören, genug gezählt das wird mir zu riskant
ich bin und bleibe euer König, Yeah Yeah Yeah.

Ist schon ein lustiger Bursche der Trumpi, aber war
ja irgendwie abzusehen, das er nicht von seinen Thron
geschubst werden will.
Wo soll er auch hin, Grönland, Arktis, Takatukaland keine Ahnung

#104 RE: US-Präsidentschaftswahlen 2020 von Marie 05.11.2020 16:49

avatar

Zitat von Mystischebauten im Beitrag #103
Aufhören, genug gezählt das wird mir zu riskant ich bin und bleibe euer König, Yeah Yeah Yeah.

#105 US-Präsidentschaftswahlen 2020 von Marie 06.11.2020 12:37

avatar

https://www.spiegel.de/politik/ausland/d...dc-a8059e0c26ad

Zitat
Erneute haltlose Betrugsvorwürfe
Trump hält sich weiter für den Sieger

Der Präsident der Vereinigten Staaten stellt sich am zweiten Abend nach der Wahl erneut vor die Presse – und spricht von Wahlbetrug, ohne dafür auch nur einen Beleg zu präsentieren.


*****
Mimimimi...man, was für ein Eumel
Soll er die Niederlage hinnehmen wie ein Mann und endlich mal die Klappe halten.

Gut, die zählen ja immer noch , aber Biden liegt schon ganz gut vorne. Meiner Meinung nach uneinholbar.
Aber bis zum endgültigen Ergebnis müßen wir uns wohl noch a bissl gedulden

#106 US-Präsidentschaftswahlen 2020 von Marie 06.11.2020 15:10

avatar

https://www.spiegel.de/politik/ausland/d...7f-f21603e6b27d

Zitat
Trumps Pressekonferenz US-Sender drehen Ton ab


#107 RE: US-Präsidentschaftswahlen 2020 von Mystischebauten 06.11.2020 16:52

avatar

Ach ja Eumel Trumpi ist eben ne Heulsuse,
obwohl mir diese Wahl momentan eigentlich
gar nicht interessiert ist es immer mal Lustig anzusehen

Eigentlich ist die ganze Tragödie die in den USA
abläuft reif für einen Film, würde bestimmt ein
witziger Film sein, denn so richtig ernst, nehmen wir
(die Europäer zumindest) die ganze Wahl und das drum
herum sowieso nicht.

Wir haben hier momentan Essenzielle Probleme, die ja eigentlich
auch, aber Trumpi ignoriert ja alles, blödes Land

#108 US-Präsidentschaftswahlen 2020 von Marie 06.11.2020 17:01

avatar

Zitat von Mystischebauten im Beitrag #107
obwohl mir diese Wahl momentan eigentlich
gar nicht interessiert

Na ja, mich interessiert es eigentlich schon.
Denn wenn der Eumel doch siegen sollte und nochmal 4 Jahre "regiert", dann schauts aber duster aus.
Jetzt nicht in erster Linie für den deutschen Bürger, aber die Wirtschaft, das globale Miteinander, die Klimaproblematik, usw. ...

Der legt alles in Schutt und Asche, hat schon seine 1. Amtszeit gereicht
Eine zweite wäre nicht gut

#109 RE: US-Präsidentschaftswahlen 2020 von Mystischebauten 06.11.2020 17:18

avatar

Naja wir sollten uns darüber im klaren sein,
das egal wer dort Präsi wird, die Amis nicht mehr
das sind was wir von ihnen erhoffen.

Auch wenn Biden Präsi ist, wird Trumpi weiterhin
seine strippen ziehen, ohne die Republikaner kann
Bidi gar nichts machen.

Wir müssen jetzt als Europäer schauen, das wir unsere
eigene Wirtschaft , die Klimapolitik, den Terror und
eine eigene funktionierende Wehrmacht herbei Zaubern,
die Amis können wir nun als Weltpolizei vergessen.

Sonst werden wir noch von den Chinesen überrollt oder
von den Russen oder sogar gleichzeitig von beiden.

Schwere Situation momentan, wir müssen einfach in
allen Richtungen wachsam sein.

#110 US-Präsidentschaftswahlen 2020 von Marie 06.11.2020 17:25

avatar

Danke Eduard, das hast du mir sehr gut erklärt
Jetzt versteh ich.

#111 RE: US-Präsidentschaftswahlen 2020 von Mystischebauten 06.11.2020 17:40

avatar

Ach Marie,
verstehen werden wir die Amis nie, wir
brauchten sie eben nur und haben mit ihnen kooperiert.

#112 RE: US-Präsidentschaftswahlen 2020 von Marie 06.11.2020 17:43

avatar

Zitat von Mystischebauten im Beitrag #111
und haben mit ihnen kooperiert

Aber nicht mehr unter Trump. Denn mit dem war das Zusammenarbeiten nicht möglich.

#113 US-Präsidentschaftswahlen 2020 von Marie 07.11.2020 11:43

avatar

Wenn jemand den Begriff Paranoia nicht kennt - hier hat er die Antwort drauf

https://www.spiegel.de/politik/ausland/t...fa-5ae34017b00a

Zitat
Stimmenauszählung in Arizona
Trump-Unterstützer halten Kameraausrüstung für gefälschte Wahlzettel-Boxen



Und sie zählen immer noch ...

#114 RE: US-Präsidentschaftswahlen 2020 von Mystischebauten 07.11.2020 16:45

avatar

Ja Marie wenn's eng wird sehen die Menschen
das was sie sehen wollen.

Da wird die Keksdose vom Kameramann zur Wahlurne,
oder auch die große dunkle Einkaufstasche von Omi.

Tja Trumpfan müsste man sein, dann sieht man viele
kleine rosa Elefanten am Horizont.

#115 RE: US-Präsidentschaftswahlen 2020 von Marie 07.11.2020 16:48

avatar

Zitat von Mystischebauten im Beitrag #114
Tja Trumpfan müsste man sein, dann sieht man viele
kleine rosa Elefanten am Horizont.

#116 US-Präsidentschaftswahlen 2020 von Marie 07.11.2020 17:36

avatar

So, jetzt ist es offiziell, Biden hat die Wahl gewonnen.

https://www.spiegel.de/politik/ausland/j...d2-0828430815b1

Zitat
Dank Mehrheit in Pennsylvania
Joe Biden gewinnt US-Präsidentschaftswahl

Joe Biden hat es laut übereinstimmenden Medienberichten geschafft: Nach einer Aufholjagd gegen Donald Trump sichert sich der Demokrat auch die Wahlleute aus Pennsylvania – und wird damit rechnerisch nächster US-Präsident.

#117 RE: US-Präsidentschaftswahlen 2020 von Mystischebauten 07.11.2020 17:52

avatar

Oha,
jetzt stellt sich die Frage, wie bekommen sie
Trumpi aus seinen Sessel im Weißen Haus,
er soll sich ja mit Kreppband dort an den Sessel
festgebunden haben

Die Krone hat er ja auch mit Kreppband fixiert

#118 RE: US-Präsidentschaftswahlen 2020 von Marie 07.11.2020 17:55

avatar



Da bleibt nur eine Möglichkeit:

mitsamt seinem Stuhl da rein

#119 RE: US-Präsidentschaftswahlen 2020 von Mystischebauten 07.11.2020 18:03

avatar

Klasse Marie

Warte mal ab, so ähnlich wird es wohl tatsächlich werden,
der Stuhl kommt mit, gehe nicht ohne meinen Stuhl,
außerdem haben ich den an mir fixiert

Werde jetzt erstmal was Essen und schauen
was es dramatisches aus dem Hause Trumpi gibt
Das wird lustig.

Dir noch einen lustigen Abend Marie, wir lesen uns,
besten Gruß Eduard

#120 RE: US-Präsidentschaftswahlen 2020 von Marie 07.11.2020 18:07

avatar

Zitat von Mystischebauten im Beitrag #119
und schauen
was es dramatisches aus dem Hause Trumpi gibt

Na das läßt sich der nicht gefallen, der haut nochmal auf den Putz. Kennt man ja von dem

Zudem denke ich, daß es auf den Straßen dort drüben jetzt nicht gerade ruhig und gemütlich zugehen wird.
Trump hat ja paar so irre schießwütige Anhänger...da gehts in den nächsten Tagen noch so richtig ab

Alles klar Eduard. Ich wünsche dir noch nen schönen Abend und laß es dir schmecken
Wir lesen uns...tschüüüüß

#121 RE: US-Präsidentschaftswahlen 2020 von Marie 08.11.2020 09:39

avatar

Zitat von Mystischebauten im Beitrag #119
Warte mal ab, so ähnlich wird es wohl tatsächlich werden,
der Stuhl kommt mit, gehe nicht ohne meinen Stuhl,
außerdem haben ich den an mir fixiert

Lach Eduard, du hast recht.
Guck, der Eumel hat wieder getwittert wie blöd und ist fernab jeglicher Realität:

https://www.spiegel.de/politik/ausland/d...60-277cec9586c1

Zitat
Donald Trump nach dem US-Wahlergebnis
"Ich habe diese Wahl gewonnen"

Donald Trump erkennt die Realität nicht an. Auch nach der Bekanntgabe des Wahlergebnisses twittert er: "Ich habe die Wahl gewonnen, 71.000.000 legale Stimmen erhalten". Twitter versieht die Nachrichten mit Warnhinweisen.


*****
Also spätestens jetzt müßte doch seinen fanatischen Anhängern klar sein, daß der Eumel hohl ist wie ein Astloch .
Wie ein kleines Kind..."ich will, ich will, ich will. Ihr seid doch alle doof zu mir"

Man man, da kommt noch was, garantiert. Bis zur Amtsübergabe am 20. Januar läßt sich der noch einiges einfallen.

#122 RE: US-Präsidentschaftswahlen 2020 von Mystischebauten 08.11.2020 13:10

avatar

Zitat von Marie im Beitrag #121
"ich will, ich will, ich will. Ihr seid doch alle doof zu mir"

Ja das wird ne schwere Zeit für Trumpi
eventuell kann ein Kinderpsychologe helfen.

Oder er macht den Vorschlag das man ja auch zu zweit
regieren könne, warum nicht ist mal was anderes,
wer hat schon zwei Präsidenten.

#123 US-Präsidentschaftswahlen 2020 von Marie 08.11.2020 13:13

avatar

Zitat von Mystischebauten im Beitrag #122
Oder er macht den Vorschlag das man ja auch zu zweit
regieren könne, warum nicht ist mal was anderes,
wer hat schon zwei Präsidenten



Lach mich weg, du hast ja Ideen

Jo, wird schwer den Eumel ausm Weißen Haus zu bekommen...da kommen bestimmt noch ein paar haarsträubende Twitternachrichten von dem

Also Biden ist ja auch nicht meine erste Wahl, aber egal, hauptsache der irre Trump ist weg
Dies hier ist ein sehr bewegender Post:
https://www.spiegel.de/politik/ausland/u...b2-998053150b2f

Zitat
Live bei CNN
Wenn sich die Tränen nicht mehr stoppen lassen


Fast die ganze Welt weint mit ihm...tolles Statement

Aber ich denke, und auch wie du schon geschrieben hast Eduard, wird sich so schnell da drüben nix ändern. Der Rassismus bleibt...leider.
Aber mit dem neuen Präsidenten kann man jetzt wieder auf einer adäquaten Ebene diskutieren.
Nix mehr Narzissmus, Arroganz und selbstdarstellerisches Gehabe.

#124 RE: US-Präsidentschaftswahlen 2020 von Mystischebauten 08.11.2020 13:46

avatar

Zitat von Marie im Beitrag #123
Aber mit dem neuen Präsidenten kann man jetzt wieder auf einer adäquaten Ebene diskutieren.

Ja das ist wohl das was uns allen ein wenig gefehlt hat,
jetzt macht es überhaupt wieder Sinn mit dem Präsidenten
zu diskutieren.

Wollen wir hoffen das alles ein wenig sinnvoller wird,
statt sinnloser.

Naja und an diesen Sprecher merkt man ja wie die
Menschen dort mit den Nerven am Ende sind, hoffen
wir das alles nun ein wenig Respektvoller abläuft und
nicht so Menschenverachtend wie bei Trumpi.

#125 US-Präsidentschaftswahlen 2020 von Marie 08.11.2020 13:53

avatar

Genau Eduard, sehr gut geschrieben

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen