Seite 2 von 6
#26 RE: Umwelt ... es ist 5 vor 12 von Marie 08.05.2019 19:23

avatar

https://www.spiegel.de/wissenschaft/natu...-a-1265482.html

Zitat
Dramatischer Uno-Bericht
Eine Million Arten vom Aussterben bedroht
"Die Gesundheit der Ökosysteme verschlechtert sich schneller als je zuvor", warnen Uno-Experten. Ihr neuer Bericht zum Artensterben zeigt: Der Mensch droht als Verursacher des sechsten Massensterbens in die Geschichte einzugehen.



*****

Ein Attribut, auf welches der Mensch wahrlich nicht stolz sein kann .


Zitat von Mystischebauten im Beitrag #25
Was die kleinen Unternehmen oder Verbraucher schaffen oder vormachen,
sollten die großen weiterführen und ganz schnell unterstützen.



Aber leider ist es den Großen wurscht...hauptsache der Profit stimmt.

#27 RE: Umwelt ... es ist 5 vor 12 von Marie 22.05.2019 19:40

avatar

https://www.spiegel.de/wissenschaft/natu...-a-1268659.html

Zitat
Marshallinseln
Atomsarg im Pazifik wird undicht

Hochradioaktives Material von Atombombentests wurde in der Südsee vor Jahrzehnten unter einem Betonmantel vergraben. Doch der werde nun brüchig, warnt der Uno-Vorsitzende.



*****

Na klasse, wieder eine Baustelle mehr. Bin gespannt, wie lang unsere Erde noch durch hält...

#28 RE: Umwelt ... es ist 5 vor 12 von Mystischebauten 22.05.2019 22:25

avatar

Zitat von Marie im Beitrag #27
Na klasse, wieder eine Baustelle mehr. Bin gespannt, wie lang unsere Erde noch durch hält...

Meine Güte , was haben die nur gemacht.
Will denn keiner mal zur Vernunft kommen.
Welch Verbrechen ,wie kann man so etwas Bestrafen.

Ist doch klar das die Menschheit krank wird.
Es weiß ja keiner welchen Strahlungen und
Chemikalien wir schon seit Jahrzehnten
ausgesetzt sind.

Die jenigen die das verursacht haben
sollte man auch in den Betonmantel
verbuddeln.

Also wenn das so weitergeht , ist es eh
schon zu spät für alles was man an
Rettungsmaßnahmen im Auge hat.

Passiert sowieso nichts, ist eine verdammt
kranke Welt geworden.

Da macht es auch keinen Sinn, wenn
die Jugendlichen auf die Strasse gehen.
Wenn hinter ihnen eine Atomwolke mit
Radioaktiven Material kriecht.

Die Frage ist nicht wann wird es vorbei
sein, sondern wie werden wir enden.

#29 RE: Umwelt ... es ist 5 vor 12 von Marie 23.05.2019 15:53

avatar

Da hast recht...sehr gut geschrieben, Eduard

#30 RE: Umwelt ... es ist 5 vor 12 von Marie 25.07.2019 16:57

avatar

https://www.spiegel.de/politik/deutschla...-a-1278911.html

Zitat
Treibhausgase
Bundesbehörden unternahmen 2018 fast 230.000 Inlandsflüge

Flugreisen sind besonders schädlich für die Umwelt. Trotzdem nutzen Bundesbehörden bei Inlandsreisen oft das Flugzeug. Das gilt besonders für das Verteidigungsministerium - bei steigender Tendenz.



*****

Oha, das ist aber ne ganze Menge

Da will die Regierung, daß die Bürger am liebsten alle nur noch mit Fahrrad rum fahren, aber selbst fliegen sie in Deutschland kreuz und quer

...über 1100 mal im Monat! Na denen würd ich aber ratz fatz den Flieger weg nehmen.

#31 RE: Umwelt ... es ist 5 vor 12 von Mystischebauten 25.07.2019 17:38

avatar

Zitat von Marie im Beitrag #30
Na denen würd ich aber ratz fatz den Flieger weg nehmen.

Meine güte was für Vorbilder.

Ich strampele jeden Tag mit dem
Fahrrädchen durch die Gegend .

Wofür gibt es den Telefone, oder
Video Chats die müssen doch nicht
überall vor Ort sein.

Wenn die Blödmänner nicht wären
würde es unserer Umwelt wesentlich
besser gehen und es wäre heute nicht
so verdammt heiß.

Eigentlich sollten die uns Bürgern
Schadensersatz zahlen für den Schaden
den sie an unserer Umwelt anrichten.

Was bringt es denn wenn der kleine
Bürger nachsichtig handelt und die
da oben wieder alles dahin schreddern.
Einfach Sinnlos

#32 RE: Umwelt ... es ist 5 vor 12 von Marie 25.07.2019 17:48

avatar

Zitat von Mystischebauten im Beitrag #31
Was bringt es denn wenn der kleine
Bürger nachsichtig handelt und die
da oben wieder alles dahin schreddern.

So schauts aus Eduard, bin ganz deiner Meinung.

Zudem über 1100 mal im Monat! Die müssen doch wirklich wegen jedem Furz ins Flugzeug steigen, sonst kann ich mir diese enorme Anzahl an Flügen nicht erklären.

Und wir Depperle müßen das auch noch mit unseren Steuern finanzieren

Wart nur, morgen steig ich in meine Boing und lande direkt vorm Verteidigungsministerium, vorher hol ich dich ab Eduard - und dann demonstrieren wir

#33 RE: Umwelt ... es ist 5 vor 12 von Mystischebauten 25.07.2019 18:03

avatar

Zitat von Marie im Beitrag #32
Wart nur, morgen steig ich in meine Boing und lande direkt vorm Verteidigungsministerium, vorher hol ich dich ab Eduard - und dann demonstrieren wir

Ja hol mich ab, bin gegen 15 Uhr
unten am Spielplatz.

Als Erkennungsmerkmal trage ich
wie immer eine rote Rose im Haar.

#34 RE: Umwelt ... es ist 5 vor 12 von Marie 25.07.2019 18:08

avatar

Ich hau mich weg

Der war gut Eduard

#35 RE: Klimawandel, Umwelt ... es ist 5 vor 12 von Marie 27.07.2019 11:54

avatar

https://www.spiegel.de/panorama/gesellsc...-a-1279265.html

Zitat
Tagelang mehr als 40 Grad
"Für mich als Meteorologen beängstigend"

Erstmals seit Beginn der Aufzeichnungen lagen in manchen Regionen Deutschlands an drei Tagen hintereinander die Höchsttemperaturen bei mehr als 40 Grad. Das besagen vorläufige Messungen. Der Wetterdienst zeigt sich besorgt.



*****

Tja Leute, und das ist erst der Anfang

Wie wird das alles noch enden...

#36 RE: Klimawandel, Umwelt ... es ist 5 vor 12 von Mystischebauten 27.07.2019 18:27

avatar

Zitat von Marie im Beitrag #35
Wie wird das alles noch enden.

Habe auch kein gutes Gefühl bei den
ganzen Klimaszenarien die man in
kürzester Zeit am eigenen Leib oder
in den Nachrichten mitbekommt.

Wenn schon die Arktis brennt,
was schon mal passiert, aber halt
nicht in diesen ausmaßen wie dieses
Jahr.

Indonesien bald im Wasser versinkt,
die heftigen Stürme überall alles Platt
machen.,ganze Orte in Schlammlawinen
verschwinden usw.

Als ich damals mit meiner Frau in
Thailand war,hatte gerade der Monsum
begonnen.

Innerhalb weniger Sekunden waren Strassen
überflutet, als wir aus dem Bus ausgestiegen
sind waren wir bis zu den Knien im Wasser.

Möchte damit sagen das die Natur sich
zu wehren weiss und wir überhaupt nichts
dagegen tun können, aber auch garnichts.

#37 RE: Klimawandel, Umwelt ... es ist 5 vor 12 von Marie 27.07.2019 18:38

avatar

Stimmt Eduard. Der Mensch hat im letzten Jahrhundert alles kaputt gemacht...und jetzt fängt die Natur an sich zu wehren.

#38 RE: Klimawandel, Umwelt ... es ist 5 vor 12 von Marie 23.08.2019 16:22

avatar

https://www.spiegel.de/wissenschaft/tech...-a-1283371.html

Zitat
Russland
Weltweit erstes schwimmendes Atomkraftwerk legt Richtung Arktis ab

Die Anlage ist weltweit einzigartig: Russlands AKW-Schiff "Akademik Lomonossow" hat abgelegt und steuert nun in die Arktis. Umweltschützer warnen vor der "Atom-Titanic".



*****

Man meint grad, es geht denen nicht schnell genug die Welt kaputt zu machen...

#39 RE: Klimawandel, Umwelt ... es ist 5 vor 12 von Mystischebauten 23.08.2019 17:28

avatar

Was fürn shit,

jetzt haben wir ein schwimmendes
Weltuntergangs Schiff,könnte mir
vorstellen das es uns den Rest gibt.

Jetzt brauchen wir auch keine
Bäumchen mehr zu Pflanzen,
der Russische Dampfer sorgt wahrscheinlich
für ein flottes Ende.

Egal was wir machen irgendein Vollidiot
macht alles wieder zunichte, da kann
ich auch wieder mit dem Auto zum
Büdchen um die Ecke fahren.

Tja wie Du schon sagst,anscheinend geht
die Erde denen nicht schnell genug kaputt.

Was für ein Wahnsinn!!

#40 RE: Klimawandel, Umwelt ... es ist 5 vor 12 von Marie 23.08.2019 17:57

avatar

Da hast recht Eduard, ne tickende Zeitbombe ist das. Die Depperle da oben dürfen anscheinend alles machen was se wollen und niemand schreitet ein.


*****

https://www.spiegel.de/wissenschaft/natu...-a-1283383.html

Zitat
Brände im Amazonas
"Der Regenwald braucht mindestens hundert Jahre, um sich zu erholen"

Die verheerenden Brände im Amazonas-Regenwald gefährden das gesamte Ökosystem, sagt Umweltforscher Rico Fischer. Der durch Rodungen und Klimawandel geschwächten Lunge der Erde droht der Kollaps.



Man muß sich mal das Satellitenbild in dem Bericht ansehen ...furchtbar, da brennt ja alles.

Erholen? Was soll sich da erholen? Der Mensch macht doch weiter mit Kaputtmachen.

#41 RE: Klimawandel, Umwelt ... es ist 5 vor 12 von Mystischebauten 23.08.2019 18:09

avatar

Zitat von Marie im Beitrag #40
Der Mensch macht doch weiter mit Kaputtmachen.

Shit aber auch!

Wieso haben die das recht unser Leben
so dermaßen kaputt zu machen.

Von allen Ecken wird man attakiert,
hat denn keiner mehr ein wenig Grips.

Absoluter Horror,kaum drehst du dich
um kommt das nächste Szenario.

#42 RE: Klimawandel, Umwelt ... es ist 5 vor 12 von Marie 23.08.2019 18:20

avatar

Zitat von Mystischebauten im Beitrag #41
kaum drehst du dich
um kommt das nächste Szenario

Da hast recht Eduard. So schnell kann man sich gar nicht drehen...

#43 RE: Klimawandel, Umwelt ... es ist 5 vor 12 von Mystischebauten 23.08.2019 18:51

avatar

Zitat von Marie im Beitrag #42
So schnell kann man sich gar nicht drehen...

Ups nein da wird es mir schwindelig,
drehe mich gaaanz langsam und
falle über die Schnürsenkel das wars
dann,das nächste Szenario.

Quatsch,werde mein Freitagsbad nehmen
und mit der Qietscheente wild im Schaumbad
herumtoben.

Dir noch einen schönen Abend, auf bald Gruß Eduard

#44 RE: Klimawandel, Umwelt ... es ist 5 vor 12 von Marie 23.08.2019 19:05

avatar

Zitat von Mystischebauten im Beitrag #43
werde mein Freitagsbad nehmen
und mit der Qietscheente wild im Schaumbad
herumtoben

...rrrrrrrrr

Viel Spaß lieber Eduard und ich wünsch dir nen schönen Abend

#45 RE: Klimawandel, Umwelt ... es ist 5 vor 12 von Marie 31.08.2019 19:04

avatar

https://www.spiegel.de/wissenschaft/mens...-a-1284286.html

Zitat
Klimakrise
Die Menschheit verliert die Kontrolle über den Zustand der Erde
Über Jahrtausende hat sich der Mensch zu einer Kraft entwickelt, die den ganzen Planeten verändert. Nun ist sie so stark geworden, dass sie das Erdsystem zum Kippen bringen könnte.



*****

Was heißt "könnte"? HAT sie schon...

#46 RE: Klimawandel, Umwelt ... es ist 5 vor 12 von Mystischebauten 31.08.2019 19:13

avatar

Tja Marie noch so ein paar tolle
heiße Sommertage und das Jahr
für Jahr etwas heißer, dann wird
sich das ganz schnell für uns erledigen.

Die werden dann wohl sagen,dass es
nichts mit Klimawandel zu tun hat,
die sind ganz einfach vertrocknet
die Beiden.

Noch einen netten Abend Marie, wir lesen uns.
Besten Gruß,Eduard

#47 RE: Klimawandel, Umwelt ... es ist 5 vor 12 von Marie 31.08.2019 19:21

avatar

Zitat von Mystischebauten im Beitrag #46
Die werden dann wohl sagen,dass es
nichts mit Klimawandel zu tun hat,
die sind ganz einfach vertrocknet
die Beiden



...und Eduard und Mariechen tanzen ihren letzten Walzer


Ich wünsche dir auch einen schönen Abend Eduard...bis bald

#48 RE: Klimawandel, Umwelt ... es ist 5 vor 12 von Tina 01.09.2019 10:15

avatar

Also meiner Meinung nach ist es schon 5 nach 12 aber davon wollen unsere Politiker nichts wissen. Die werden es wirklich erst begreifen, wenn sie merken, das sie von Geld allein nicht leben können.
Aber bis dahin lassen wir es weiterlaufen und scheffeln soviel wie möglich Geld und Macht an.
Die sollten sich vielleicht mal den Earth Song von Michael Jackson ansehen. Soweit sind wir nicht mehr entfernt davon.iuuuuuuj n

#49 RE: Klimawandel, Umwelt ... es ist 5 vor 12 von Marie 01.09.2019 10:23

avatar

Da hast recht Tina. Aber das ist mit jedem Thema so...solang denen ihr Hinterteil nicht auf Grundeis geht, reden die nur und machen nix. Nur was die da oben persönlich betrifft, da wird reagiert.

#50 RE: Klimawandel, Umwelt ... es ist 5 vor 12 von Mystischebauten 01.09.2019 17:39

avatar

Zitat von Tina im Beitrag #48
Earth Song von Michael Jackson ansehen

Ja da hat er wohl tatsächlich schon
einiges hervorgesehen.
Interessantes Video

Zitat von Marie im Beitrag #49
Nur was die da oben persönlich betrifft, da wird reagiert.

Genau so ist das !!

Jeder begreift und spürt es zum Teil am
eigenen Leib,dass etwas nicht in Ordnung ist,
nur die blödis da oben haben anscheinend
die rosarote Brille auf.

Ab morgen bekommen die keinen Kaffee
und Kuchen mehr,schluss mit lustig

Statt herumzusitzen ab auf die Strasse
mit den Politikern ,damit sie mal wieder
die Realität sehen.

Vielleicht steht es auch garnicht so schlimm
um unsere Erdenscheibe,wir müssen uns halt
eben nur anpassen.

Eventuell ist es garnicht so übel in einem
Vollkörperkondom bei 45 Grad durch den
Park zu spazieren, oder beim Schwimmen
im Meer von Millionen Plastikstrohhalmen
umzingelt zu werden.

Am Strand zu liegen und auf den nächsten
Tsunami zu hoffen ist ja auch Abenteuerlich.

Und ich trinke in aller Ruhe meinen verstrahlten
Kaffee und leuchte im dunklen wie ein
Glühwürmchen.

Ach halb so wild ist doch alles in Ordnung,
wir sind halt nur ein wenig empfindlich.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen