Seite 1 von 3
#1 Aktuelle Nachrichten von Amokläufern von Marie 08.08.2015 12:08

avatar

Am 20. Juli 2012 war Holmes mit drei Schusswaffen bei der Vorführung des Batman-Films "The Dark Knight Rises" durch den Notausgang in ein abgedunkeltes Kino in Aurora gestürmt. Zwölf Menschen starben, 70 weitere wurden verletzt.

Die Geschworenen hatten sich nicht einstimmig auf die Todesstrafe für Holmes einigen können. Damit ergeht automatisch ein lebenslanges Hafturteil gegen den Ex-Studenten.

Text entnommen aus und vollständiger Bericht vom 08.08.2015 zu lesen bei t-online

#2 RE: Amokläufer entgeht Todesstrafe von Marie 14.08.2015 17:28

avatar

Hier bei welt.de ist noch einiges dazu zu lesen.

#3 Amokläufer von Oregon von Marie 04.10.2015 18:12

avatar

Er war ein Waffennarr und zeigte zunehmend Interesse an anderen Amokläufern:

Entnommen aus und vollständiger Bericht zu lesen bei faz.net



*****


Na bei den laschen Waffengesetzen in den USA wird das leider nicht der letzte seiner Art sein. Da kann ja jeder ne Waffe kaufen wie bei uns nen Lolli. Da sieht man mal was passiert, wenn so Idioten ne Waffe in die Hand bekommen. Mir ist es auch relativ egal, aus welchen Gründen er diese Tat begangen hat. Er hat unschuldige Menschen umgebracht...da braucht man nicht groß über diesen Kerl zu diskutieren und sich über seine Motivation Gedanken zu machen. Er ist es nicht wert.


*****


In Gedenken an die Opfer und deren Familien.

#4 RE: Amokläufer in Schweden von Marie 23.10.2015 17:09

avatar

Vollständiger Bericht vom 22.10.2015 ist bei sueddeutsche.de zu lesen. Autor: Silke Bigalke

Zitat daraus:

Angriff mit Schwert

In einer schwedischen Schule hat ein maskierter Mann zwei Menschen getötet und zwei weitere schwer verletzt. Der 21-jährige Täter war am Donnerstagmorgen offenbar mit einem Schwert bewaffnet in das Gebäude in Trollhättan, Westschweden, eingedrungen. Eines seiner Opfer, ein Lehrer, starb noch am Tatort.


*****



Der Täter macht Gott sei Dank keinem mehr was Er ist im Krankenhaus verstorben, nachdem ihn ein Polizist angeschossen hat.

#5 RE: Amokläufer in Schweden von Marie 25.10.2015 19:40

avatar

Vollständiger Bericht vom 23.10.2015 zu lesen bei spiegel.de

Zitat daraus:
Der mit einem Schwert bewaffnete Angreifer hat seinen Anschlag an einer schwedischen Schule nach Ansicht der Polizei aus "rassistischen Motiven" verübt.
"Es gibt drei klare Hinweise darauf", sagte ein Polizeisprecher.
"Erstens haben wir einige Dinge in der Wohnung des Täters gefunden. Auch "Aufmachung und Verhalten" am Tatort sowie die Auswahl seiner Opfer hätten zu dieser Einschätzung geführt.


*****

#6 Amokläufer in Orlando von Marie 15.06.2016 16:20

avatar

Vollständiger Bericht vom 12.06.2016 ist bei sueddeutsche.de zu lesen.



Zitat daraus:
Massaker in Orlando

Mindestens 50 Menschen sterben, als ein Mann in einem Nachtclub in Florida um sich schießt.

Er wurde von der Polizei in einem Feuergefecht getötet.


*****



Richtig so, ein Irrer weniger. Der kann schon keinem anderen Menschen mehr was antun.

...für die Opfer und deren Familien

#7 RE: Amokläufer in Würzburg von Marie 20.07.2016 17:02

avatar

Vollständiger Artikel vom 19.07.2016 ist bei http://www.sueddeutsche.de/bayern/axt-an...issen-1.3086334 zu lesen.


Zitat daraus:
Axt-Angriff in Regionalzug

Er war nie polizeilich aufgefallen. Doch dann zog ein 17-Jähriger los und verletzte mehrere Menschen in einem Regionalzug schwer. Er sah sich als Soldat des "Islamischen Staats". Die wichtigsten Fakten.


*****


In den Medien (u.a. BR/Abendschau) haben sie gesagt, daß der Täter letztes Jahr über Passau nach Bayern gekommen ist. Er hatte damals keine Papier dabei und man mußte sich auf seine Angaben verlassen.

Den hätt ich schon mal gar nicht ohne Papiere einreisen lassen! Wer weiß, was der für den Mist erzählt hat, nur damit er hier bleiben kann. Vielleicht ist er gar keine 17 und hat das nur gesagt, weil er wußte, daß Minderjährige nicht abgeschoben werden. Wie gesagt, ohne Papiere keinen Einlaß...fertig!
Geh mal bei uns auf ein Amt und laß was ändern, usw. ...wennst dich da nicht ausweisen kannst, hast null Chance.
Wer weiß, wieviel so Terroristen zu uns auf diesem Weg gekommen sind

Und die sinnlose Diskussion, weshalb man denn den Täter nicht einfach nur handlungsunfähig gemacht hat und ihn gleich erschossen hat, find ich sowas von doof. Also ich bedauer dessen Tod nicht. Lieber der tot als einer unserer Polizisten, der sich dem Kasper gegenüber stellen muß und angegriffen wird.

Ich finde, die Polizisten bzw. das SEK hat das einzig richtige gemacht! .


Und auch die ganzen Aussagen der Großkopferten, wie man denn sowas vermeiden kann und junge Flüchtlinge besser intergrieren kann, find ich total sinnlos. Der junge Täter hatte ja eine Aussicht auf ne Lehrstelle bzw. ne gute Zukunftsaussicht in Deutschland. Also besser integrieren geht ja wohl net!
Sieht man ja was bei raus kommt und wie "dankbar" er sich gezeigt hat...da wird mit der Axt auf unschuldige Menschen losgegangen,tz.

Alle jungen Männer sollen wieder in ihr Land und für dieses kämpfen. Da können se sich meinetwegen die Köpf einschlagen. Aber die sollen uns hier mit ihrem Wahn zufrieden lassen und vor allem, keine unschuldigen Menschen verletzen oder töten.

#8 RE: Amokläufer in München von Marie 22.07.2016 19:06

avatar

Eilmeldung:

Olympia Einkaufszentrum: Schüsse in München - Berichte über mehrere Tote

Bei einer Schießerei in einem Münchner Einkaufszentrum sind Medienberichten zufolge mehrere Menschen ums Leben gekommen. Polizei und Rettungssanitäter sind vor Ort.


Zitat aus http://www.spiegel.de/panorama/justiz/mu...-a-1104387.html

#9 RE: Amokläufer in München von Marie 22.07.2016 19:25

avatar

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politi...hrere-tote.html

Am Stachus in München 2. Schiesserei

Live-Ticker...man kann just in dem Moment alle Nachrichten verfolgen.



Hier noch ein Link dazu:
http://www.t-online.de/nachrichten/id_78...ingestellt.html


*****



Man man, ist das furchtbar ...

#10 RE: Amokläufer in München von Marie 22.07.2016 20:02

avatar

Gerade wird gesagt, daß die Taxifahrer keinen mehr mitnehmen dürfen. U-Bahn fährt nicht mehr.

Stachusmeldung sei eine Fehlmeldung gewesen *wirr guck*...

Attentäter noch auf der Flucht.

Bisher 6 Tote bestätigt.

#11 RE: Amokläufer in München von Beaves87 22.07.2016 21:32

Absolut traurig was in unserem Land passiert...

#12 RE: Amokläufer in München von Marie 22.07.2016 21:36

avatar

Zitat von Beaves87 im Beitrag #11
Absolut traurig was in unserem Land passiert...

Ja, furchtbar...und schrecklich was auf der ganzen Welt passiert. Die Deppen machen unsere schöne Welt kaputt. Mir geht einfach nicht in mein Hirn, wie ein Mensch bzw. Menschen so brutal und aggressiv sein kann/können.

Ein normaler Mensch ist doch froh, wenn er seine Ruhe hat und alles gut ist.

Und dann kommen immer wieder solche Kasper.... .

#13 RE: Amokläufer in München von Marie 22.07.2016 21:52

avatar

Was mich wundert: Da spaziert so a Täter auf dem Dach rum und kann dann noch entkommen? Da unterhält er sich noch mit nem Anwohner ... man man, lauter Irre

#14 RE: Amokläufer in München von Marie 22.07.2016 21:59

avatar

Ich hab jetzt auch in anderen Foren darüber gelesen. Da kursieren jetzt ja die wildesten Spekulationen. Aber ich denke, da kann man nicht spekulieren bzw. irgendwelche Behauptungen anstellen.

Wir müssen einfach abwarten und morgen wissen wir mehr.

Also mir sind die Berichte bei den TV-Medien wichtiger bzw. erscheinen mir auch seriöser als irgendwelche doofe Aussagen bei facebook oder twitter.

#15 RE: Amokläufer in München von Marie 22.07.2016 22:07

avatar

Live-Ticker aktualisiert:

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politi...der-flucht.html

#16 RE: Amokläufer in München von Beaves87 23.07.2016 07:53

Was ich weis, das es um 2 Uhr Nachts ein Krisengespräch gegeben hat. der Attentäter ein halber Afgahne oder sowas war.
Wahnsinn wie die entkommen konnten... das kann doch nicht sein...
Hab als ich um 22:30 auf arbeit gekommen bin einen TV Bericht von NTV gesehen da hams des gezeigt wie er ausn Mc Donald raus ist und die ersten Schüsse abgefeuert hat und wie sich Leute mit ihm unterhalten haben..
Er dauernd so ich bin Deutscher ich bin hier geboren.
Antwort darauf: Du scheiß Kana**** dir gehört der Schädel abgeschnitten du W*****
Der Attentäter hat dann noch gemeint er habe eine Therapie gemacht, worauf er die Antwort bekam er gehört in eine Psychiatrie und dem folgten weitere Beleidigungen..
Fand ich ganz witzig und auch echt klasse, dass sich die Leute nicht einschüchtern lassen haben und dem Attentäter frei gesagt haben was sie denken und das sie sowas wie ihn nicht in Deutschland haben wollen. Hat mich echt berührt. Gut so.

#17 RE: Amokläufer in München von Tina 23.07.2016 10:13

avatar

Ich habe hier auch was dazu geschrieben:

Tinas Blog:

Das ist eigentlich meine persönliche Meinung und davon gehe ich auch nicht ab.

#18 RE: Amokläufer in München von Marie 23.07.2016 14:27

avatar

@Beaves87
Trotz der Tragik mußte ich bei dem Video auch schmunzeln. Der Anwohner, der den Täter auf dem Dach gefilmt hat, ist echt abgegangen und hat dem die Meinung gesagt. Er hat dem Volk aus der Seele gesprochen, find ich.



*****


Aktueller Artikel über die fruchtbaren Geschehnisse sind bei http://www.sueddeutsche.de/muenchen/amok...grund-1.3091576 zu lesen.


Zitat daraus:
18-Jähriger hatte keinen Bezug zu IS-Islamisten - Hinweise auf Amok-Hintergrund

Der Münchner Schüler David S. hat nach ersten Polizeierkenntnissen einen Amoklauf und keinen Terroranschlag geplant +++ Polizeipräsident: Amok-Obsession und Bezug zu Breivik-Morden "liegen auf der Hand" +++ Familienwohnung durchsucht +++ Seehofer nennt neunfachen Mord eine "Wahnsinnstat"

#19 RE: Amokläufer in München von Marie 23.07.2016 14:45

avatar

Nochmal der aktuelle Live Ticker:

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politi...intergrund.html

#20 RE: Amokläufer in München von Marie 23.07.2016 14:53

avatar

Vollständiger Bericht vom 23.07.2016 ist bei http://www.sueddeutsche.de/medien/presse...leibt-1.3091926 zu lesen.


Zitat daraus:
Pressesprecher der Polizei München
Der Mann, der ruhig bleibt


Marcus da Gloria Martins ist Pressesprecher der Münchner Polizei - und tritt als einer der wenigen glaubwürdig und souverän auf.



*****

Den find ich klasse...der Mann kommt echt total gut rüber und blieb so freundlich sachlich. Der macht nen guten Job

#21 RE: Amokläufer in München von Marie 23.07.2016 14:58

avatar

Aktueller Bericht ist bei http://www.sueddeutsche.de/muenchen/mutm...t-ist-1.3091964 zu lesen.


Zitat daraus:
Mutmaßlicher Täter von München
Was über den Schützen bekannt ist

Der 18-jährige David S., der neun Menschen und dann sich selbst erschossen hat, war ein Schüler mit möglichen Depressionen - in sozialen Medien finden sich Spuren, dass die Tat länger geplant wurde und er mögliche Opfer wohl perfide anlocken wollte.

#22 RE: Amokläufer in München von Marie 24.07.2016 18:28

avatar

Vollständiger Artikel vom 24.07.2016 ist bei http://www.sueddeutsche.de/panorama/eil-...rknet-1.3092518 zu lesen.


Zitat daraus:
Amokschütze von München besorgte sich Waffe im Darknet


* Für seinen Amoklauf am Freitagabend verwendete der 18-jährige David S. eine reaktivierte Theater-Waffe.
* Außerdem fanden Ermittler in der Wohnung seiner Familie Belege für eine psychologische Behandlung des Schülers sowie die Beschäftigung mit anderen Amokläufen.

#23 RE: Amokläufer in München von Marie 05.08.2016 18:51

avatar

Zitat von Beaves87 im Beitrag #16

Hab als ich um 22:30 auf arbeit gekommen bin einen TV Bericht von NTV gesehen da hams des gezeigt wie er ausn Mc Donald raus ist und die ersten Schüsse abgefeuert hat und wie sich Leute mit ihm unterhalten haben..
Er dauernd so ich bin Deutscher ich bin hier geboren.
Antwort darauf: Du scheiß Kana**** dir gehört der Schädel abgeschnitten du W*****
Der Attentäter hat dann noch gemeint er habe eine Therapie gemacht, worauf er die Antwort bekam er gehört in eine Psychiatrie und dem folgten weitere Beleidigungen..
Fand ich ganz witzig und auch echt klasse, dass sich die Leute nicht einschüchtern lassen haben und dem Attentäter frei gesagt haben was sie denken und das sie sowas wie ihn nicht in Deutschland haben wollen. Hat mich echt berührt. Gut so.

@Beaves87
Und stell Dir mal vor, der Mann, der da mit dem Täter "diskutierte" wird jetzt wegen Beleidung angeklagt . Ich habe jetzt leider keine Quelle hierzu, hab dies nur in einem SAT1-Magazin gehört.

Also da war ich entsetzt. Da knallt einer eiskalt 9 Menschen weg und dann darf man diesen Deppen nichtmal beleidigen? Meiner Meinung nach hat der Anwohner vollkommen recht und ich denke, ich hätte mich nicht minder beleidigend ausgedrückt . Im Gegenteil, ich hätte noch ne Schippe drauf gelegt. Aber hat schon gepasst, was der Mann da zu dem Terror-Gnom gesagt hat.


Hier kann man den "Dialog" nochmal angucken:
https://www.youtube.com/watch?v=WlDkgAhvzQk




Und hier der Anwohner in einem Interview:
https://www.youtube.com/watch?v=r6urRDvQUIg
Schimpfender Anwohner im Video-Interview

#24 RE: Amokläufer in München von Marie 05.08.2016 19:07

avatar

Und das find ich auch sehr erschreckend: da huldigen Leute den Amokschützen . Wenn Ihr mich fragt, sind die genauso bescheuert wie die Täter. Wenn die Kasper solche Äußerungen im Netz los lassen, gehören die auch weg gesperrt. Die sind doch net ganz sauber!



Vollständiger Bericht vom 02.08.2016 ist bei http://www.spiegel.de/netzwelt/web/amokl...-a-1105693.html zu lesen.

Zitat daraus:
Amok-Kult: Wie junge Menschen Gewalttätern im Netz huldigen

Die Manöverkritik aus der Szene lässt nicht lange auf sich warten. "Amoklauf bei Mcces, und so wenig Kills", schreibt ein Nutzer auf Twitter, einen Tag nachdem David Sonboly vor einer Münchner McDonald's-Filiale das Feuer eröffnet und neun Menschen getötet hat. "Und erzählt mir jetzt nicht, dass die Speckschwarten weggelaufen sind."

*****


Wie kann man nur so hohl in der Birne sein,tz.

#25 RE: Amokläufer in München von Marie 07.08.2016 09:27

avatar

@Beaves87
Ja, war kein Gschmarre. Ist wirklich so. Der arme Mann hat jetzt ne Klage am Hals. Soviel zur Meinungsfreiheit in Deutschland .

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen