#1 Paypal-Rechnungen - Vorsicht, gefälscht! von Marie 08.12.2018 17:53

avatar

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/paypa...-a-1242497.html

Zitat
Betrugsmasche
Verbraucherschützer warnen vor falschen Paypal-Rechnungen
Sie haben scheinbar grundlos eine Mail mit einem Betreff wie "Ihr PayPal Rechnung" bekommen? Dann löschen Sie diese am besten direkt - dahinter steckt eine Betrugsmasche.

Auch wenn Empfänger im ersten Moment besorgt oder neugierig sind: Das angebliche Rechnungsdokument im Anhang darf keinesfalls geöffnet werden, da sich darin Schadsoftware verbirgt



*****

Man man, solche Gauner .

Mir können die nix - ich zahle immer bar

#2 RE: Paypal-Rechnungen - Vorsicht, gefälscht! von omibritte 08.12.2018 18:43

Ich mache viel mit PayPal, allerdings hab ich mich informiert, woran man Emails erkennt, die nicht von Paypal kommen. Zudem verschickt PayPal überhaupt keine Rechnungen.
Hab schon zweimal Mails bekommen, da stand drin, ich müßte meine Daten durch Anklicken eines Button bestätigen, sonst würde ich gesperrt. Pustekuchen. Ich schicke solche Sachen ungeöffnet direkt an PayPal, die haben da ne Mailaddy für und lösche sie dann von meinem Rechner. Beide Male hat Paypal sich bedankt und bestätigt, dass die gefälscht waren. Ich klicke nie Buttons oder Anhänge in Emails an, ich informiere mich immer auf der Original Webseite, ob die was von mir wollen, ansonsten sofort wech damit. Wenn es wichtig ist, kommte es auch nochmal.

#3 RE: Paypal-Rechnungen - Vorsicht, gefälscht! von Marie 08.12.2018 19:07

avatar

Danke für die Tipps @omibritte .

#4 RE: Paypal-Rechnungen - Vorsicht, gefälscht! von hank 08.12.2018 19:23

Moin,

glücklicherweise benutze ich Pay-Pal nicht.

Da ich nichts im Netz bestelle, außer ich hab mal nen Gutschein von amazon, ist das nicht so wild bei mir.

Aber trotzdem wichtig für Leute, die hier reinschauen und mit dieser Art des Bezahlens umgehen. Ich finde den Tip wirklich sehr wichtig.


mfg

Hank

#5 Vorsicht vor gefälschten Telekom-Rechnungen von Marie 13.02.2019 17:25

avatar

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/telek...-a-1253064.html

Zitat
Betrugsmasche
Vorsicht vor gefälschten Telekom-Rechnungen

In Ihrer Mailbox ist eine Telekom-Rechnung gelandet, mit der Sie nicht gerechnet haben? Dann ignorieren Sie die Nachricht lieber. Dahinter könnten Betrüger stecken, die Schadsoftware auf Ihren Rechner schleusen wollen.



*****

Wie schon erwähnt, niemals auf solche Mails reagieren und sofort löschen!

#6 Amazon-Bestellbestätigungen sind gefälscht! von Marie 03.01.2020 16:29

avatar

https://www.spiegel.de/netzwelt/web/amaz...-a-1303572.html

Zitat
Betrugsmasche
Polizei Niedersachsen warnt vor gefälschten Amazon-Bestellbestätigungen
Gar nichts bei Amazon bestellt, aber eine Kaufbestätigung im E-Mail-Postfach? Dann seien Sie vorsichtig: Mit genau solchen Nachrichten wollen Betrüger an Ihre Zahlungsdaten.


*****

Da haben die Gauner eh keine Chance bei mir...die Mail ist schneller gelöscht als die die schreiben können

#7 RE: Amazon-Bestellbestätigungen sind gefälscht! von Mystischebauten 03.01.2020 19:13

avatar

Ein Glück habe bisher noch keinen
Amazon -Account.

Davon abgesehen bin ich sowieso sehr
sehr vorsichtig mit öffnen von Mails,
und einen link werde ich schon garnicht öffnen.
Und mysteriöse anhänge auch nicht.
Alles was einem seltsam vorkommt ab in
die Tonne.

#8 RE: Amazon-Bestellbestätigungen sind gefälscht! von Marie 03.01.2020 19:17

avatar

Ne, ich hab auch nix mit Amazon am Hut. Ich geh lieber in nen Laden und schau mir die Sachen an die ich haben will.

Zitat von Mystischebauten im Beitrag #7
Davon abgesehen bin ich sowieso sehr
sehr vorsichtig mit öffnen von Mails,
und einen link werde ich schon garnicht öffnen.
Und mysteriöse anhänge auch nicht.
Alles was einem seltsam vorkommt ab in
die Tonne.



Ich bin auch kein blind E-Mail-Öffner...gibt zuviel böse Buben, die da draußen rum rennen.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen