Seite 1 von 2
#1 WhatsApp schränkt das Weiterleiten ein von Marie 23.01.2019 13:58

avatar

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/whats...-a-1249094.html

Zitat
Kampf gegen Fake News
WhatsApp schränkt das Weiterleiten ein

Die Facebook-Tochter WhatsApp verschärft ihre Regeln fürs Weiterleiten von Nachrichten erneut. Statt zuletzt 20 Empfängern können jetzt auch in Deutschland nur noch fünf auf einmal ausgewählt werden.



*****

#2 RE: WhatsApp schränkt das Weiterleiten ein von Andrea Sternle 23.01.2019 17:42

avatar

Pass auf, demnächst kontrollieren sie bestimmt noch stärker...;)

#3 RE: WhatsApp schränkt das Weiterleiten ein von Marie 23.01.2019 17:45

avatar

Na ja, ich kenn mich ja damit eh nicht aus Sternchen...weißt ja, ich und WhatsApp - ich meide das wie der Teufel das Weihwasser .

Aber für WhatsApp-Nutzer ist das bestimmt ne interessante Info. Meinst, die schrauben das noch weiter zurück?

#4 RE: WhatsApp schränkt das Weiterleiten ein von Andrea Sternle 23.01.2019 17:49

avatar

Facebook ist gruselig...Aber wenn man ganz normal schreibt, dann ist alles gut...

#5 RE: WhatsApp schränkt das Weiterleiten ein von Marie 23.01.2019 17:49

avatar

#6 Familienmitglieder dürfen sich auf WhatsApp beleidigen von Marie 31.01.2019 17:28

avatar

http://www.spiegel.de/netzwelt/apps/what...-a-1250840.html

Zitat
Urteil
Familienmitglieder dürfen sich auf WhatsApp beleidigen

Eine Frau schickte negative Nachrichten über ihren Schwiegersohn an ihre Schwester, der Betroffene klagte auf Unterlassung. Ein Gericht hat nun entschieden: Innerhalb der Familie gelten andere Regeln als außerhalb.



*****

Aha .

Na dann ist es aber mit "Familie" nicht weit her, wenn man sich öffentlich darüber ausläßt . Normale Menschen klären das intern - ohne daß die ganze Welt mitliest.

#7 RE: Familienmitglieder dürfen sich auf WhatsApp beleidigen von Andrea Sternle 31.01.2019 18:34

avatar

Die Schwester ist ja nicht alle Welt...;)

#8 RE: Familienmitglieder dürfen sich auf WhatsApp beleidigen von Marie 31.01.2019 18:37

avatar



...aber der ungeliebte Schwiegersohn konnte mitlesen.

#9 RE: Familienmitglieder dürfen sich auf WhatsApp beleidigen von Andrea Sternle 31.01.2019 18:41

avatar

nee, dass geht nur in der Gruppe...soweit ich das verstanden habe, hat ihm die Schwester davon erzählt..oder hat nen Screenshot geschickt....
Wenn wir zwei untereinander schreiben, kostenlose Sprachnachrichten und oder Bilder schicken, dann kann das kein dritter mitlesen...aber wenn Du ich und X und Y eine Gruppe aufmachen, dann können alle aus der Gruppe mitlesen....;)

#10 RE: Familienmitglieder dürfen sich auf WhatsApp beleidigen von Marie 31.01.2019 18:45

avatar

Ah, dann war das in dem Fall sozusagen ne Familiengruppe. Gut, dann muss die Dame damit rechnen, daß weitere Mitglieder ihre Schimpftiraden auch lesen

#11 RE: Familienmitglieder dürfen sich auf WhatsApp beleidigen von Andrea Sternle 31.01.2019 18:47

avatar

Ganz schön dusselig...

#12 RE: Familienmitglieder dürfen sich auf WhatsApp beleidigen von Marie 31.01.2019 18:51

avatar

Na ja, könnte mir auch passieren . Deswegen hab ich kein WhatsApp...

#13 RE: Familienmitglieder dürfen sich auf WhatsApp beleidigen von Andrea Sternle 31.01.2019 18:54

avatar

steht immer drauf, was drin ist...wenn man guckt, dann passiert das nicht....

#14 Neues Einladungssystem von Marie 03.04.2019 18:18

avatar

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/whats...-a-1261104.html

Zitat
Neues Einladungssystem
Endlich nicht mehr ungefragt in WhatsApp-Gruppenchats landen
Hier mit der ganzen Familie quatschen, dort mit den Sportkameraden: Gruppenchats via WhatsApp sind weit verbreitet, doch manche Nutzer sind davon genervt. Nun kann man sich ihnen leichter entziehen.




Und noch ein Zitat aus obigen Link:

Zitat
Die neue Option soll sich im Menü über Einstellungen/Account/Datenschutz/Gruppen ansteuern lassen. Beim Menüpunkt Gruppen soll man sich künftig zwischen "Niemand", "Meine Kontakte" und "Jeder" entscheiden können.



*****

Für WhatsApp-Nutzer bestimmt ein interessanter Artikel...ich gehör da nich zu

#15 WhatsApp-Sicherheitslücke von Marie 15.05.2019 16:25

avatar

https://www.spiegel.de/netzwelt/apps/wha...-a-1267300.html

Zitat
Spionagesoftware
WhatsApp-Sicherheitslücke ermöglichte gezielte Überwachung

Ein Anruf genügte: Dank einer Sicherheitslücke bei WhatsApp hätten Angreifer unbemerkt Spionagesoftware auf Android- und iOS-Geräten installieren können. Nutzer sollten die App jetzt updaten.



*****

#16 RE: WhatsApp-Sicherheitslücke von Mystischebauten 15.05.2019 19:52

avatar

Tja werde mir meinen Fernsprecher
wohl selber basteln müssen.

Weist schon die
mit den Joghurt Becher an den enden
und mit einer schnur verbunden,
stramm ziehen und schon kann man
mit seinen Kumpels reden.

Aber so wie es aussieht werden die dann
bestimmt auch gehakt

#17 RE: WhatsApp-Sicherheitslücke von Marie 15.05.2019 19:56

avatar

Lach mich weg, der war gut Eduard

Ne, das System kann nicht gehackt werden...da müßtest ja die Schnur durch schneiden und ne andere dran binden - DAS merkt man!

#18 RE: WhatsApp-Sicherheitslücke von Mystischebauten 16.05.2019 09:25

avatar

Zitat von Marie im Beitrag #17
die Schnur durch schneiden und ne andere dran binden - DAS merkt man! coffee]


Genau, stelle ich mir gerade bildlich vor.

#19 WhatsApp - Schluss mit werbefrei von Marie 22.05.2019 17:32

avatar

https://www.spiegel.de/netzwelt/apps/wha...-a-1268771.html

Zitat
Schluss mit werbefrei
Ab 2020 soll es bei WhatsApp Werbung geben

Facebook will mit WhatsApp Geld verdienen, deshalb bekommt die Chat-App Anzeigen - und zwar ab kommendem Jahr. Sie sollen zunächst nur in einem Bereich des Messengers auftauchen.



*****

Is klar, Facebook nagt ja am Hungertuch

Na mir kanns egal sein...hab kein WhatsApp

#20 WhatsApp - neue Datenschutzeinstellungen von Marie 07.11.2019 18:06

avatar

https://www.spiegel.de/netzwelt/apps/wha...-a-1295325.html

Zitat
Messenger
Das sind WhatsApps neue Datenschutzeinstellungen für Gruppen

Schon im April hatte WhatsApp angekündigt, das Einladungssystem für seine Gruppenchats zu überarbeiten. Jetzt ist die Funktion in Deutschland verfügbar - mit einer kleinen Anpassung.


*****

Kleine Info für WhatsApp-Nutzer.

Ich brauch das ja eh nicht

#21 RE: WhatsApp - neue Datenschutzeinstellungen von Mystischebauten 07.11.2019 21:40

avatar

Zitat von Marie im Beitrag #20
Ich brauch das ja eh nicht

So ist das ,ist mir zuviel Schnickschnack

#22 WhatsApp schaltet Chat-Export ab von Marie 03.01.2020 16:33

avatar

https://www.spiegel.de/netzwelt/web/what...-a-1303479.html

Zitat
Änderung für deutsche Nutzer
WhatsApp schaltet Chat-Export ab

In Sekunden bereit fürs persönliche Archiv: Bisher ließen sich einzelne WhatsApp-Chatverläufe simpel exportieren und so auch mit anderen teilen. Deutschen Nutzern wird diese Funktion nun aber genommen.


*****

Mir völlig latte, aber für WhatsApp - Nutzer vielleicht ne interessante Info

#23 Whatsapp meldet weltweit technische Probleme von Marie 19.01.2020 13:28

avatar

https://www.spiegel.de/netzwelt/whatsapp...42-1e00f36fb5a3

Zitat
Massive Störungen beim Nachrichtendienst Whatsapp
Der Chatdienst Whatsapp meldet weltweit technische Probleme. Ein Fotoversand ist derzeit nicht möglich


*****

Bin ich froh, daß ich mit meinem Uralt-Handy ne schöne gepflegte sms oder mms versenden kann

#24 RE: Whatsapp meldet weltweit technische Probleme von Mystischebauten 19.01.2020 14:30

avatar

Ups, eine Tragödie für whatsapper erkrankte

Da werden morgen aber einige
Krankmeldungen herein kommen.
Ein Leben ohne whats.... neeiiin oh
was geht es mir schlecht , shit Welt

Tja vieleicht sehen die Mädels und Jungs
dann mal was wirklich auf unserer
Erdenscheibe so schief geht !

#25 RE: Whatsapp meldet weltweit technische Probleme von Marie 19.01.2020 14:33

avatar

Zitat von Mystischebauten im Beitrag #24
Ups, eine Tragödie für whatsapper erkrankte



Zitat von Mystischebauten im Beitrag #24
Tja vieleicht sehen die Mädels und Jungs
dann mal was wirklich auf unserer
Erdenscheibe so schief geht !

...dem ist nichts mehr hinzuzufügen

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen